TourenFührer - Route

Gipfel: Hundsrügg, 2047 m

mazeno

Route: Jaunpass-Hundsrügg-Birehütte-Schneitgrat-Hugeligrat-Rellerligrat

Jaunpass-Hundsrügg-Birehütte-Schneitgrat-Hugeligrat-Rellerligrat
Schneeschuhtour
780 m
6.0 Stunden
Von Bushaltestelle Jaunpass südwärts neben Skipisten den steilen, spärlich bewaldeten Hang bis zur Skilift Bergstation hinauf. Weiter südwärts zum markanten Rücken (Hütte CAS Gruyère) und weiter zum Oberenegg Gipfel 1925 m hinauf. Der Grat zum Hundsrügg ist nun in der ganzen Länge sichtbar. Dem Grat im Auf und Ab folgen bis zum Hundsrügg 2046 m. Hier Abzweigung nach links ostwärts zum Sparenmoos hinunter. Weiter südwärts dem breiten Rücken nach, bis zur Luegle 1840 m hinab.Beim Birehubel drei Möglichkeiten: 1)den linken Osthang zum Sattel zwischen Birehubel und Wannenhörli queren, links zum Hörli hinauf und weiter nach Saanenmöser. 2) will man zur Birehütte, rechts im Wald etwas absteigen (chnorzig) und, sobald als möglich die anfänglich steilen Hängen schräg hinüber zur Birehütte. Beide Varianten sind nur bei sicheren Verhältnissen empfehlenswert. Sicherer ist es, den Nordgrat direkt zum Birehubel aufzusteigen, von wo man sicher zu beiden Routen abzweigen kann. Achtung, rechts Wechten. Von der Birehütte ohne Schwierigkeiten über Pkt 1789 m zum Schneitgrat 1960 m aufsteigen. Hier wieder hinunter zu Pkt. 1768 m und hinauf zum Planihubel 1878 m. wo man auf dem Rellerligrat Wanderweg trifft der. am Skilift vorbei, bequem zur Rellerli Gondelbahn führt. Vom Pkt. 1768 m kann man den Planihubel, sofern gespurt, westseitig umgehen.
Ergänze diese Route (Jaunpass-Hundsrügg-Birehütte-Schneitgrat-Hugeligrat-Rellerligrat) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Jaunpass-Hundsrügg-Birehütte-Schneitgrat-Hugeligrat-Rellerligrat) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 01.03.2013
2641 mal angezeigt
mazeno

Verhältnisse