TourenFührer - Route

Gipfel: Aiguille Verte, 4122 m

powderdream09

Route: Whymper Couloir

Whymper Couloir
Nordwände
1450 m
6.0 Stunden
Vom Ref. du Couvercle zwischen alter Hütte und den Felsen der Aig. du Moine hindurch und aufsteigend den Felsen entlang bis zur Moräne auf 2800m. Sich weiter an den Felsen haltend mit kaum 200m Abstand zu diesen an La Nonne, L' Evêque und Le Cardinal vorbei bis zum Einstieg des Whymper Couloirs (P.3460). 2h ab Hütte.
Den oft schwierigen Bergschrund überqueren und (von unten gesehen) rechts das Einstiegscouloir etwa 200m bis zum Ende aufsteigen. In Aufstiegsrichtung nach links über das Couloir welches von der Gr. Rocheuse hinunterzieht queren um zum Hauptcouloir zu gelangen. Dieses bis zum Col de la Gr. Rocheuse (4051m) aufsteigen. Je nach Bedingungen 2-3 h ab Einstieg. Auf schmalem exponiertem Grat in 15 min bis zum Gipfel.
Zurück am Col de la Gr. Rocheuse, von dort ca. 16 x 60m Abseilen (3-4 h). 45 oder 50m Seil sollte auch reichen, es existieren genügend Schlingen und Blöcke.
Je nach Bedingungen/Temperatur sollte früh genug abgeseilt werden (7-8 Uhr), die Weckzeit um Mitternacht(!) ist nicht zu früh, rechnet man doch mit 8-10 h von der Hütte zum Gipfel und zurück zum Einstieg. Mit der ersten Sonne im Couloir (ca. 10 Uhr) beginnen die Steine zu fliegen.

Achtung: ZS+ ist Chamonix Bewertung, im SAC Führer wäre das sicher S/ S+
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Whymper Couloir) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 5 vom 15.03.2016
Versionen vergleichen
28562 mal angezeigt
Haize, tinu_b, Siggi due, Silvan#, powderdream09

Verhältnisse