TourenFührer - Route

Gipfel: Fulhorn, 2529 m

Werner Stähli

Route: Von Feldis Mutta

Von Feldis Mutta
Skitour / Snowboardtour
565 m
2.5 Stunden
Von Feldis/Veulden (1470 m ü.M.) mit dem Sessellift zum Mutta fahren, Bergstation auf etwa 1960 m ü.M. Von Mutta leicht ansteigend südlich den Tgom Aulta passieren und wieder wenig abfahren zur Alp dil Plaun. Ansteigen zu Culm Ault (2065 m ü.M.), dann auf dem breiten Rücken zur Plaun Latscheras direkt Richtung Fulbergegg, welche dem Fulhorn vorgelagert ist. In der Mulde unter der Fulbergegg nach rechts auf den W-Rücken zum großen Steinmann und zur Egg. Dann auf dem Grat zum Fulhorn, bis zu den Steinen im Grat. Skidepot und 10 Min. zum Gipfel. Abfahrt von der Fulbergegg wenig nach Osten und dann links in die Nordhänge wechseln. weiter nach Culm Ault und traversierend bis Alp dil Plaun. Von Alp dil Plaun nach SW bis Plaun dil Mats (ca. 1790 mü.M.). Aufstieg (Richtung N) zum Mutta (ca. 170 HM) und auf den Skipisten nach Feldis. Lohnend ist es, bei der Alp Raguta statt zum Mutta gleich zur Feldiser Alp weiterzusteigen und die Nordpiste zu benützen, welche direkt ins Dorf führt.

Abfahrtsvariante: Von der Alp dil Plaun Richtung N zur Emser Skihütte und über Alp Urtgicla nach Zeus (1420 m ü.M.) hinunter fahren, meist schöne Pulverhänge; je nach Schneeverhältnissen kann man sogar bis Ems hinunter fahren. Sonst bei Zeus aufsteigen Richtung SW. Im Wald führt dann eine breite Waldstraße nach Feldis. Bei Cularera gelangt man auf die N-Piste zum Dorf.
Der Rücken auf die Fulbergegg ist oft stark verblasen und hart. Harscheisen können nützlich sein.
Ergänze diese Route (Von Feldis Mutta) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Von Feldis Mutta) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 5 vom 05.01.2009
Versionen vergleichen
3161 mal angezeigt

Verhältnisse