TourenFührer - Route

Gipfel: Mont Dolent, 3820 m

tk

Route: Charlet - Couturier (Gully Variations)

Charlet - Couturier (Gully Variations)
Nordwände
550 m
6.0 Stunden
Die Route befindet sich am tiefsten Ende des Argentieregletscherbeckens.
Mit Ski von der Argentierehütte in etwa 2 Std bis z Einstieg. Bergschrund überschr und erste Firnflanke etw 80m hoch.Erste Standpl hängt zu hoch (bei wenig Eis, also Eisschraubenstand)
Da wählt man die linke Rinne, die ist zwar Steiler und schwieriger aber besser geformt und besser abzusichern. 6 SL hoch zwischen 65° und 85° Eis. Danach folgt leichteres Gelände 2/50-55° bis zum Gendarm. Ab dort Abseilen bis zum E, (skidepot) (60m Doppelseile von Vorteil!). Anstatt abzuseilen kann auch über die Südflanke auf den Pré de Bard-Gletscher abgesteigen werden und von dort mit den Skier nach La Fouly gefahren werden.
Die beschriebene Route ist auf dem angehängten Bild rot markiert. Lila und grün sind alternative Routen.

Eine gute Routenbeschreibung mit diversen Übersichtsfotos findet man in "Snow, Ice and Mixed - Vol. 1, Francois Damilano, 2005.

Einen detaillierten Blog mit vielen Fotos und Infos findet man hier: http://j-sp.blogspot.ch/2016/04/charlet-couturier-am-mont-dolent.html
Komplette Eisausrüstung, 60m Seil, reduziertes Set von Keilen und Friends mit Schwergewicht auf den kleinen Grössen.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Nr. 5 vom 26.04.2016
Versionen vergleichen
8337 mal angezeigt
FilipW, tk

Verhältnisse