TourenFührer - Route

Gipfel: Jegihorn / Jägihorn, 3206 m

Pip74

Route: Süd Kante

Süd Kante
Klettertour
600 m
3.5 Stunden
Von der Bergstation Kreuzboden dem Weg folgen bis ins Tälli. Nun über den markierten Weg Richtung Jegihorn. Es gibt 2 gute Möglichkeiten:
a) den Weg auf etwas über 2900müM verlassen und an die Felsen queren. Dann im dritten Grad Richtung rotem Turm hoch bis etwa nach 30 m die ersten Haken erreicht werden (siehe plaisirWest, Filidor). Rascher gelangt man an diesen Punkt über ein wenig ausgeprägtes, horizontales Band (keine Haken vorhanden).
b) dem Weg bis auf ca. 3000müM folgen um dann über ein Geröllfeld ein markantes Band zu erreichen (ca. 3050müM). Das Band (2-3 Bohrhaken) führt hinter dem grossen roten Turm auf den Grat. Dieses Band kann auch gut als Ausstieg benutzt werden. (siehe Hochtouren Wallis, SAC).
a) Steigt man hier unten ein, wird der rote Turm direkt erklettert und überschritten. Die Schlüssellänge ist mit 5a+ bewertet und mit vielen Bohrhaken gut abgesichert. Hinter dem roten Gendarmen gelangt man automatisch in b).
b)Durch rissdurchsetzte Platten dem Süd Grat folgen. Nach einem Absatz klettert man links vom Grat durch ein Kamin und erreicht den Grat wieder. Nun folgt man dem Grat oder Platten auf seiner rechten Seite bis zu einem waagrechten Gratstück. Von hier über Blöcke auf den Gipfel. Die schwierigste Stelle im Teil b) ist mit 4c bewertet und gut abgesichert.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Süd Kante) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Süd Kante) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 3 vom 19.07.2017
Versionen vergleichen
7452 mal angezeigt

Verhältnisse