TourenFührer - Route

Gipfel: Piz Bleis Marscha, 3128 m

Michael

Route: von Naz

von Naz
Skitour / Snowboardtour
1380 m
4.0 Stunden
Bis 2470 m entsprechend dem Skiaufstieg zum Piz Laviner. Von dort zwei Möglichkeiten:

Weiter der Route zum Laviner folgen bis zur Engstelle, die südlich in das obere Kar führt. Vor der Engstelle geradeaus das Tal weiter verfolgen bis zu einer ausgeprägten Senke, hier rechtshaltend auf den Rücken, der über P. 2760 m in das obere Tal hinauf führt. Durch das Tal zum Fuß der Südwand des Piz Bleis Marscha.

Oder: auf 2470 m die Route zum Laviner nach rechts verlassen und über gestuftes Gelände mit kurzen steilen Abschnitten in den oberen Talboden und zum Fuß der Südwand.

Für den Schlussaufstieg bieten sich wiederum verschiedene Varianten an. Bei wenig Schnee oder eisigen Verhältnissen in den Rinnen kann die Südostrippe benutzt werden. Siehe Sommerroute.

Die Südwand wird von mehreren ausgeprägten Rinnen durchzogen. Die zwei ausgeprägtesten führen entweder links zum oberen Westgrat oder rechts zur Südostrippe. Die Variante rechts ist leichter und der Anteil der Rinne ist kürzer. Bei der linken Variante können bei guten Verhältnissen die Ski bis zum Grat mitgenommen werden. Dafür ist das obere Felsstück steil, ausgesetzt und deutlich anspruchsvoller, als bei der rechten Variante.
Steigeisen und Pickel werden für die Rinnen dringend empfohlen
Ergänze diese Route (von Naz) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 1 vom 18.01.2009
3936 mal angezeigt
Michael

Verhältnisse