TourenFührer - Route

Gipfel: Churfirsten, 2306 m

Reinhard Höbrink

Route: Zustoll Alte Süd

Zustoll Alte Süd
Klettertour
230 m
8.0 Stunden
das Einstiegsband zu den Zustollrouten wurde mit Seilgeländern noch verbessert.War noch etwas feucht.Der Zugang von der Nordseite problemlos.Noch einige Altschneefelder.
Zustollrouten sind alle hart bewertet.Die Alte Süd ist saniert,im oberen teil viel zu üppig .Haben die letzte SL weggelassen und sind den Riss von Allerheiligen ausgestiegen.War noch feucht.Hier sind Keile und Friends zwingend nötig.Am zweiten Tag den Baustopp geklettert.Fantastische Route.Hut ab vor den Erstbegehern.Auch saniert, aber nur mit dem nötigsten.Für die oberen Sl ist ein komplettes Sortiment Klemmgeräte nötig.Im Kamin steckt garnichts.Alle Bewertungen von der harten Sorte.Die neue Absilpiste ist super.Wir kommen wieder.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Filidor extrem OST (2013)
Filidor Schweiz plaisir OST (2015)
 
Ergänze diese Route (Zustoll Alte Süd) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Zustoll Alte Süd) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 08.07.2013
2766 mal angezeigt

Verhältnisse