TourenFührer - Route

Gipfel: Piz Buin Grond, 3312 m

Peter Huber

Route: Überschreitung von der Tuiohütte via Südostcouloir zur Wiesbadenerhütte

Überschreitung von der Tuiohütte via Südostcouloir zur Wiesbadenerhütte
Berg-/Hochtour (Sommer)
1060 m
7.0 Stunden
Von der Tuiohütte auf den Wegspuren zuerst Richtung Fuorcla Vermunt bis P2497, dann Querung nach Cronsel zu P2674. Von dort immer steiler werdend das Südostcouloir hinauf zur Fuorcla Buin - am Schluss schätzungsweise gut 40° steil. Anschliessend auf den Wegspuren auf den Nordostrücken und mit leichter Blockkletterei auf den Gipfelrücken wo wieder ein guter Weg ist. Absicherung mit 5 Bohrhaken vorhanden - für Unsichere hilfreich denn es geht steil in die Nordwand runter.
Abstieg über den Ochsengletscher in einem weiter Bogen nach Westen unterhalb/östlich den Felsen bei P2905 vorbei. Bei ca. 2'700 m Querung über das mit Geröll bedeckte steile Blankeis nach Osten. Vom Gletscherende über Wegspuren via Grüne Kuppe zur Wiesbadenerhütte.
Ergänze diese Route (Überschreitung von der Tuiohütte via Südostcouloir zur Wiesbadenerhütte) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Überschreitung von der Tuiohütte via Südostcouloir zur Wiesbadenerhütte) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 03.08.2013
Versionen vergleichen
5557 mal angezeigt
Peter Huber

Verhältnisse