TourenFührer - Route

Gipfel: Nüenchamm, 1904 m

Günter Joos (Gringo)

Route: Überschreitung zum Leiststock

Überschreitung zum Leiststock
Alpine Wanderung
1500 m
7.0 Stunden
Von Mollis Kirchplatz gemäß Wanderschild Richtung Mullern anfangs kurz auf der Strasse, doch bald schon hinauf über einen netten Waldpfad bis zur Alpsiedlung Mullern. Weiterhin zunächst durch Wald, ein paar kleine Tobel querend, über Sattelboden (1400 m) und Oberst Nüen (1537 m) zum Gipfel mit dem schlichten Holzkreuz, aber prächtiger Sicht in die Glarner Alpen, zu den Wägitaler-See-Bergen, sowie Speer, Churfirsten und Säntis. Exzellent sind die Nahblicke zum Fronalpstock und vor allem zum Mürtschenstock. In der Nähe des Holzkreuzes finden wir einen auf einen Stein gemalten roten Pfeil, der uns in eine Pfadspur geleitet. Die Pfadspur bleibt deutlich und wird von mal roten, mal blauen Strichmarkierungen optisch unterstützt (oft etwas ausgebleicht, diese Route ist sozusagen "inoffizell"). So gelangen wir, teils direkt auf dem Grat, teils durch die Ostflanke, zum Gipfel des Leiststockes (1830 m). Etwas unterhalb des Gipfels gibt der Hinweis "Seil" die Abstiegsrichtung an. Anstatt des seit längerer Zeit verschwundenen Seils prangen hier nigelnagelneue Stahlketten, die man möglicherweise dankbar in Anspruch nimmt, denn dieser Abstieg ist die Schlüsselstelle der Tour. Im Fedensattel (P. 1703 in der LKS) bieten sich uns zwei Optionen für den Abstieg: entweder über das Hofälpli zurück nach Mullern, oder aber der Abstieg auf dem blau-weiß markierten Pfad ins malerische Hinter Tal. Vorbei am Talsee und weiter hinab durchs Vorder Tal erreichen wir die Ortschaft Filzbach, auf eine Geländeterrasse des Kerenzerberges, hoch über dem Walensee situiert.

Landschaftlich wunderschöne Tour im Banne des imposanten Mürtschenstocks. Bis Nüenchamm T 2, Übergang zum Leiststock und Abstieg ins Hinter Tal T 4, Abstieg nach Filzbach T 1 und T 2. Einfacher in umgekehrter Richtung, bei Nässe nicht ratsam.
Füge dieser Route (Überschreitung zum Leiststock) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 4 vom 27.08.2013
Versionen vergleichen
4183 mal angezeigt

Verhältnisse