TourenFührer - Route

Gipfel: Ofen, 2188 m

robik

Route: Sechsbeiniger Esel 7a (6b obli)

Sechsbeiniger Esel 7a (6b obli)
Klettertour
wie bekannt
SL1 6b(+), 35m: Sehr schöne SL an abwärts bis horizontal geschichtetem, nicht immer ganz festem Fels.
SL2 5c, 30m: Einfaches Intermezzo durch eine Verschneidung.
SL3 6c(+), 35m: Grandiose SL, welche zuerst sehr athletisch ein Dächlein überwindet, dann leicht zu einem technisch/taktisch anspruchsvollen Wändchen führt, welches etwas Denkarbeit für die richtigen Moves verlangt.
SL4 7a, 35m: Zuerst über ein Band und leicht brüchigen Vorbau zu einer steilen, offenen Verschneidung. Dort an nicht üblen Griffen in die Ausgangsposition für die Schlüssel-Einzelstelle. Ein sehr hoch zu greifendes einzelnes Rissloch ermöglicht den einzig guten Halt, um diese ca 1.5m zu überwinden. Dank verlängerter Fixschlinge käme man auch A0 darüber hinweg. Anschliessend leichter und hübsch.
SL5, 6b(+), 30m im Fels, 10m brüchig-grasiger Ausstieg: Hier erwartet dich eine grandiose Sequenz in steilem, messerscharfem Fels. Sieht schwer aus, löst sich aber prima bis auf einen Zug, welchen ich etwas dynamisch an offensichtlich guten Zielgriff "erledigte".
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Sechsbeiniger Esel 7a (6b obli)) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 2 vom 27.10.2013
Versionen vergleichen
2722 mal angezeigt
robik

Verhältnisse