TourenFührer - Route

Gipfel: Winterstock, 3203 m

www.cornelsuter.ch

Route: SW-Couloir / SE-Grat

SW-Couloir / SE-Grat
Skitour / Snowboardtour
1650 m
7.0 Stunden
Von Realp dem Weg zur  Albert Heim Hütte SAC folgen, die man rechts liegen lässt. Weiter über einen kleinen See, direkt auf den Kessel zwischen Gletschhorn und Winterstock zu. Diesen auf ca. 2620m möglichst nahe an den westlichen Ausläufern des Winterstock Südgrats verlassen. Nach Überwindung dieses steileren Teilstücks dreht man direkt nach Westen auf das Culoir zu, welches am Verbindungsgrat zwischen Winterstock Süd- und Hauptgipfel endet.

Der Einstieg ins Culoir befindet sich auf einer Höhe von 2900m und zieht dann ca. 200 Höhenmeter zum Verbindungsgrat hoch.

Diesen ca. 10m breiten Sattel verlässt man über ein paar Felsen (ca. Schwierigkeitsgrad 2) und geht dann direkt über ein Schneefeld zum Gipfel (ca. 6h ab Realp).

Der Abstieg zum Schidepot dauerte ca. 45 Minuten und es kann zur Albert-Heim-Hütte oder ins Tal abgefahren werden.

Anmerkung: im Gebietsführer steht, dass der Weg vom Ende des Culoirs bis zum Gipfel über eine Platte führt, die bei nicht vorhandener Schneeauflage umgangen werden muss. In diesem Fall 50m nach Osten absteigen und über lose Felsen zum Gipfel. Das Culoir selbst erhält trotz SW-Ausrichtung erst relativ spät Sonne (Anfangs April um 11:00), da die umliegenden Felsen Schatten werfen.
Schitourenausrüstung, Steigeisen und Pickel.
Ergänze diese Route (SW-Couloir / SE-Grat) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 3 vom 14.05.2015
Versionen vergleichen
9874 mal angezeigt
kleopatra, Reto Baur, www.cornelsuter.ch

Verhältnisse