TourenFührer - Route

Gipfel: Föisc, 2208 m

Gäh

Route: Von Madrano via Rütan, Cap Alto zum Föisc

Von Madrano via Rütan, Cap Alto zum Föisc
Schneeschuhtour
1052 m
3.5 Stunden
Wenige Parkplätze im Ort Madrano, der auch zu Fuss von Airolo aus erreicht werden kann. Nun ist der Weg zu finden, der oberhalb Vadrè in den Wald, und dann steil durch diesen hinauf nach Rütan führt (weiss-rot-weiss markiert). In Rütan nicht weiter dem Strässchen folgen, sondern ostwärts über lichte Hänge ansteigen bis man den Grat "Cap Alto" erreicht. Am Ende dieses Grätchens erreicht man eine Hütte und setzt den Aufstieg bei Pt. 1934 in etwa dem Sommerweg folgend fort.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 07.12.2019, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
Ergänze diese Route (Von Madrano via Rütan, Cap Alto zum Föisc) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Von Madrano via Rütan, Cap Alto zum Föisc) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 4 vom 01.12.2013
Versionen vergleichen
8905 mal angezeigt

Verhältnisse