TourenFührer - Route

Gipfel: Allalinhorn, 4027 m

Roberto Maschio

Route: Hohlaubgrat ab Britanniahütte

Hohlaubgrat ab Britanniahütte
Berg-/Hochtour (Sommer)
1000 m
4.0 Stunden
Ab der  Britanniahütte gehts sanft ansteigend über den Hohlaubgletscher. Zum Gipfel hin wird der Grat steiler und wird von der Schlüsselstelle, einer Felsbarriere, unterbrochen. Dank einiger Bohrhaken (Stand am Beginn der Felspassage, 1BH ca. 30m höher) und Stifte (die nicht alle fest sind!) ist die kurze Felskletterei im zweiten Grad sehr gut abgesichert. Nach der Felsstufe leicht bis zum Gipfel. Abstieg über die Normalroute zur Felskinn-Bahn.
Ergänze diese Route (Hohlaubgrat ab Britanniahütte) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 6 vom 27.07.2014
Versionen vergleichen
56028 mal angezeigt
Bruno Wyss, Roterbeetle, und weg..., LuK., Roberto Maschio

Verhältnisse