TourenFührer - Route

Gipfel: Monte Torrigia, 1703 m

artemisiagenipi

Route: Schleife von Finero aus

Schleife von Finero aus
Alpine Wanderung
870 m
5.0 Stunden
Vom Zentrum von Finero, der Strasse entlang in Richtung Cannobio. Bei einem Ferienlager (kleiner Wassergraben), links abbiegen und einem schönen Weg den Wald empor. Der Weg steigt stehts den Wald hinauf und erreicht knapp vor Pluni (irrtümlicherweise Polunia auf der LK bezeichnet) die Krete der Costa della Cólmine.
Der oberste Weg (also in Richtung Orasso) folgen bis man nach Alpetta links abbiegen kann. Über der Hütte quert der Weg den Norwestliche Hang des Torrigia und erreicht den Nordgrat. Unschwierig kann man westlich ausweichend der Gipfel erreichen.
Vom Gipfel, der normale Weg absteigen (wenige ausgesetzte Stellen) und nach Pluni zurück queren.
Den unteren Weg in Richtung Cursolo folgen bis man eine grosse markierte Buche sieht (ca. 200m von Pluni aus). Den Hang in direkter Linie absteigen bis man eine kleine Lichtung mit einer zertrümmerten Hütte erreicht (Alpe Biorta).
Die Wegspur findet man einige Meter weiter unten nach links. Die Wegspur quert durch zwei Bäche (achtung: nach dem ersten Bach, steigt die Spur hinab). Der Wegspur entlang, immer leicht absteigend, die Alpe Ronco erreichen (eine Hütte und einen Stall).
Die Wiese unter der Hütte absteigen bis man sich auf der Höhe einer zertrümmerte Hütte befindet. Am Waldrand links, einen Weg finden der einen kleinen Bach durchquert. Dieser Weg ist einfach zu folgen da die Spur noch gut zu erkennen ist. Immer absteigend, Crevès erreichen und and der Strasse der Val Cannobina nach Finero zurück wandern.
Ergänze diese Route (Schleife von Finero aus) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Schleife von Finero aus) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 18.08.2009
Versionen vergleichen
734 mal angezeigt
artemisiagenipi

Verhältnisse