TourenFührer - Route

Gipfel: Schalihorn, 3974 m

Daniel Silbernagel

Route: Nordgrat (Abstieg zum Schalijoch-Biwak)

Nordgrat (Abstieg zum Schalijoch-Biwak)
Berg-/Hochtour (Sommer)
300 m
5.0 Stunden
Allgemeines:
Bester Zugang zum Schalijochbiwak. Die Felsen sind nicht gerade besonders schön. Der Zugang kann jedoch als Hauptprobe zum Weisshorn angesehen werden.

Route:
vom Schalihorn Südgipfel 3974.5m steil hinunter in eine Scharte (2-3). Über den Grat, einer Platte (3b) und einer Abseilstelle (25m) oder Abklettern 3b auf einen Absatz auf der Ostseite des Nordgipfels 3955m. Über eine Rinne auf den N-Gipfel. Weiter über den Grat bis vor einen steileren Absatz. Hier auf der Ostseite (rechts) 30m abklettern 3a, oder abseilen (1x10m, 1x20m) auf ein Band. Über dieses Band zurück auf den Grat und über ihn, t.w. auf der Ostseite bis zum letzten Absatz.
Hier 25m Abseilen auf ein weiteres Band auf der Ostseite oder über eine Rippe nach rechts auf das erwähnte Band. Über Bänder, Stufen dem Band folgend zum Schalijoch 3750m und in 15 Min. zum Schalijochbiwak 3786m.
Details und Topos im neuen Führer: Hochtouren Topoführer Walliser Alpen, topo.verlag.ch
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
topo.verlag Hochtouren Topoführer Walliser Alpen (2016)
 
Ergänze diese Route (Nordgrat (Abstieg zum Schalijoch-Biwak)) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Nordgrat (Abstieg zum Schalijoch-Biwak)) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 15.09.2009
Versionen vergleichen
5059 mal angezeigt
Daniel Silbernagel

Verhältnisse