TourenFührer - Route

Gipfel: Piz Grialetsch, 3131 m

a Yeti

Route: Normalweg von der Chamanna da Grialetsch

Normalweg von der Chamanna da Grialetsch
Berg-/Hochtour (Sommer)
600 m
2.5 Stunden
Von der Chammanna da Grialetsch nach SW auf einem guten Bergwerg (T2; unmarkiert) bis unterhalb P.2713m. Hier weiter Richtung S auf Pfadspuren (T3) und Steinmännchenmarkierungen hinauf zu den kleinen Seen unterhalb des Gletscherrandes. Auf dem Vadret da Grialetsch (L/T5-) erst steiler, dann flacher (einige Spalten im Übergang) nach SSW hinauf bis kurz vor die Fuorcla Vallorgia. Über einen kl. Geröllhang erreicht man die Schuttebene am Fuss der Südflanke vom Piz Grialetsch nördlich von P.3022. Schutt-(Schnee-)feld halbhoch queren, das Schuttgrätchen auf einem Schuttweglein nach N hoch, dann auf einem Band 50m schräg nach rechts (NOO) hoch (hier einige Bohrhaken zum Sichern) und wieder einige Schritte auf Schutthang zum Grat 5m unterhalb des Gipfels. Auf der ganzen Route muss nicht geklettert werden.
Steigeisen und Pickel für den Gletscher. Ein Seil ist nur nötig wenn der Gletscher nicht aper ist oder man sich im steilen, mässig ausgesetzten Gipfelbereich nicht wohl fühlt.
Ergänze diese Route (Normalweg von der Chamanna da Grialetsch) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 5 vom 26.08.2012
Versionen vergleichen
10273 mal angezeigt
Sputnik, a Yeti

Verhältnisse