TourenFührer - Route

Gipfel: Petites Jorasses, 3650 m

j_sp

Route: Frébouzes NW-Gully

Frébouzes NW-Gully
Nordwände
7.0 Stunden
Das Frébouzes NW-Gully ist die dünne Eislinie, welche sich im rechten Teil der breiten NW-Wand der Petites Jorasses bis in die Scharte zwischen dem Hauptgipfel und dem rechten Vorgipfel (der Pointe Frébouzes) zieht.
Es ist mit 13 Seillängen und 500hm eine lange, moderat schwierige Eistour in einer abgelegenen Ecke des Mont Blanc Gebietes.

Zustieg: Zweieinhalb Stunden von der Leschaux-Hütte an den Einstieg.

Die Schwierigkeiten der SL sind in etwa:
Wi3-, Wi3, Wi3, Wi4-, Wi2, Wi4+, Wi4-, Schnee 50°, Schnee 60°, Schnee 60°, M2, M3+, M3+.

Die Crux ist die enge Verschneidung in der 6. SL, und der heikle, teilweise schlecht absicherbare Mixed-Ausstieg.
Abstieg mit Abseilen.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Frébouzes NW-Gully) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Frébouzes NW-Gully) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 01.04.2014
2068 mal angezeigt
j_sp

Verhältnisse