TourenFührer - Route

Gipfel: Rimpfischhorn, 4199 m

Dominik Nellen

Route: Hohlaub - Rimpfischhorn - Täschalp

Hohlaub - Rimpfischhorn - Täschalp
Skitour / Snowboardtour
1300 m
4.0 Stunden
Aufstieg: von der Station Hohlaub (3226m) der Metro Allalin über den Hohlaubgletscher nach SE zu P. 3105 und nach S auf den Allalingletscher. Auf diesem zum Allalinpass (3564m) und auf dem oberen Mellichgletscher westlich um die beiden NW-Rippen herum hinauf zum Rimpfischsattel (ca. 3990m), Skidepot. Durch das südliche breite W-Couloir hinauf (ca. 45 Grad), Querung ca. in der Hälfte (Schrägcouloir) oder unterhalb des Vorgipfels (Band) nach N auf eine Rippe, diese kurz hinauf (II), das nördliche W-Couloir aufsteigend zur nächsten Rippe queren und dieser entlang (II) auf den Vorgipfel. Ueber den Grat auf den Gipfel (4198.9m), 3-5h, ZS. Abfahrt: vom Rimpfischsattel hinunter auf die Täschalp.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Rother Skitourenführer Walliser Alpen (1. Auflage 2012)
 
Ergänze diese Route (Hohlaub - Rimpfischhorn - Täschalp) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Hohlaub - Rimpfischhorn - Täschalp) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 28.04.2014
3002 mal angezeigt
Dominik Nellen

Verhältnisse