TourenFührer - Route

Gipfel: Nesthorn, 3821 m

Andreas Hille

Route: vom Lötschental über Beichpass/Gredetschjoch

vom Lötschental über Beichpass/Gredetschjoch
Skitour / Snowboardtour
2600 m
10.0 Stunden
om Gletscherstafel (Parkplatz) dem Wanderweg entlang zum Grundsee und weiter bis zum Beichbach. Diesem entlang hochsteigen bis auf den Dischliggletscher. Auf ca. 2400 m auf dem östlichen Arm Richtung Beichpass aufsteigen, südlich an Pkt. 2636 und 2921 vorbei bis auf die Einsattelung auf 3060 m. Nun zu Fuss über eine Rippe (Steigeisen) nach Südosten bis auf den Grat rund 100 m südwestlich des Beichpasses steigen (rote Markierungsstange). Bei wenig Schnee ev. in den Fels ausweisen. Kletterstelle mit Hacken und Schlinge.

Absteigen in den Beichpass. Abfahrt (Traverse) am Fuss der Beichspitza bis an den Fuss des Ostgrates der Lonzahörner. Aufstieg rechts der Felseninsel P 3298, unterhalb der Eisbarriere rechts gegen Breithorn ziehen, dort findet sich der beste Übergang. Traversierung zum Gredetschjoch (50 m Höhenverlust) zunächst über Felsen zum Vorgipfel, weiter über den schmalen Firngrat/Flanke zum Hauptgipfel.
Ergänze diese Route (vom Lötschental über Beichpass/Gredetschjoch) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (vom Lötschental über Beichpass/Gredetschjoch) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 25.05.2014
3763 mal angezeigt
Andreas Hille

Verhältnisse