TourenFührer - Route

Gipfel: Täschhorn, 4491 m

pjotr

Route: Kingletscher - Westflanke

Kingletscher - Westflanke
Skitour / Snowboardtour
2000 m
7.0 Stunden
Aufstieg von Randa. Kinhütte in der Skitourensaison unbewartet, kein Winterraum, deshalb Biwak. Flache Plätze sind Mangelware, Biwak auf Terrasse der Kinhütte bietet sich an. Darüber hinaus fliesst ca. 100 Meter von der Hütte entfernt ein Rinnsal, so dass Wasser vorhanden ist.
Von Kinhütte auf Sommerweg Richtung Kingletscher. Der Kingletscher ist sehr zerspaltet und mit vielen Abbrüchen versehen, so dass der Weg in stetem Zickzack gesucht werden muss. Zu Beginn orografisch rechts, auf ca. 3200m nach orografisch links, auf ca. 3350m nach orografisch rechts, auf 3520m nach orografisch links und hoch auf Verbindungsgrat zwischen P.3635 und P.3812. Via P.3812 in die Westflanke. Am südlichen Rand der Westflanke hoch, in Seraczone auf ca. 4000m Ski aufbinden, oberhalb wieder mit Ski an den Füssen bis Skidepot auf ca. 4320m (je nach Verhältnissen).
Traversieren bis in direkter Falllinie unterhalb Gipfel und dann in Couloir direkt zum Gipfel aufsteigen (45-50 Grad).
Ergänze diese Route (Kingletscher - Westflanke) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Kingletscher - Westflanke) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 3 vom 16.06.2014
Versionen vergleichen
10003 mal angezeigt
pjotr

Verhältnisse