TourenFührer - Route

Gipfel: Le Chasseron, 1607 m

Sputnik

Route: Direkter Südwestgrat

Direkter Südwestgrat
Alpine Wanderung
750 m
2.0 Stunden
Die Route führt von Sainte-Croix auf den Le Cochet und von dort direkt über den breiten Gratrücken mit dem Vorgipfel Petites Roches auf den Le Chasseron. Dies ist meist auch der markierte Wanderweg, weglos ist nur die Überschreitung von Le Cochet.

ROUTE:

Vom Bahnhof Saint-Croix (1066m) wandert man den Wegweiser "Le Soliat" entlang quer durch das Dorf bergauf. Schon bald lässt man die letzten Häuser hinter sich und trifft auf 1235m auf ein Fahrsträsschen. Bei der Kreuzung verlässt man die Wege und wandert, nun etwas steiler, weglos bergauf durch lichten Wald in Richtung Le Cochet Nordwesten. Unterwegs quert man nochmals ein Fahrsträsschen, hält aber an der eingeschlagenen Richtung fest. Nach insgesammt etwa einer Stunde von Sainte-Croix erreicht man so den Gipfel vom Aussichtsberg Le Cochet(1483,3m). Vom Le Cochet steigt man in Richtung Gratrücken Petites Roches ab den man nun schon gut sieht. Durch eine Waldschneise erreicht man den Sattel P.1412m und den Wanderweg. Vom Sattel geht es durch eine Waldschneise wieder Hinauf zum den Höfen Les Avattes. Nun folgt man immer dem breiten Gratrücken bis zum höchsten Punkt der Petites Roches (1583m) mit einem Vermessungsstein. Zeitaufwand vom Le Cochet etwa 30 Minuten. Nun wandert alles dem breiten Gratrücken weiter, zuerst abwärts in den Sattel P.1521m und danach direkt hinauf zum Gipfel vom Le Chasseon (1606,6m) mit dem schönen Triangulationsdreieck. Dauer vom Petites Roches zum Le Chasseron etwa 20 Minuten.
Wanderausrüstung; im Winter als einfache Schneeschuhtour machbar. Achtung, warme Kleidung mitnehmen da es auf den baumlosen Jurahöhen oft strak windet.
Ergänze diese Route (Direkter Südwestgrat) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 1 vom 06.01.2010
2438 mal angezeigt
Sputnik

Verhältnisse