TourenFührer - Route

Gipfel: Tieralplistock, 3383 m

Peter Schoch

Route: N Grat ab Diechterlimi, Abstieg über denGrossfirn und Rhonegletscher

N Grat ab Diechterlimi, Abstieg über denGrossfirn und Rhonegletscher
Berg-/Hochtour (Sommer)
1000 m
5.0 Stunden
Von der Gelmerhütte Wegspuren und Markierungen folgend zum Diechtergletscher. Über den Gletscher zur Diechterlimmi. Hier beginnt der Nordgrat, welcher über zwei markante Spitzen zu P.3388 führt. Man folgt meist der Gratkante und umgeht steile Aufschwünge mal auf der Trift, mal auf der Gelmerseite. Ab P. 3388 weiter über den Grat oder rechts im Firn am Windkessel vorbei zum Gipfel. Der im Führer beschriebene Abstieg durch die Rinne nördlich von P. 3317 ist nur noch im Frühsommer zu empfehlen. Besser und zeitlich kaum länger ist der Abstieg über die Ostflanke zum Grossfirn und weiter dem Rhonegletscher folgend nach Belvedere.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
topo.verlag Hochtouren Topoführer Urner, Glarner und Tessiner Alpen (2018)
 
Ergänze diese Route (N Grat ab Diechterlimi, Abstieg über denGrossfirn und Rhonegletscher) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (N Grat ab Diechterlimi, Abstieg über denGrossfirn und Rhonegletscher) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 14.09.2014
3917 mal angezeigt
Peter Schoch

Verhältnisse