TourenFührer - Route

Gipfel: Bergseeschijen, 2815 m

säggl

Route: Direkte Westwand

Direkte Westwand
Klettertour
300 m
4.0 Stunden
von der Bergseehütte in ca 30min unter die Westwand. Einstieg ist angeschrieben. Abstieg am besten über Normalweg in 1h30 zum Parkplatz.
Zu Unrecht sehr selten begangene Route (weniger als eine Begehung pro Jahr). Eine der steilsten Granitrouten der Innerschweiz. Die Wand ist sehr stark gegliedert mit unzähligen leicht diagonalen Verschneidungen, und es gibt kaum längere Riss- oder Piazpassagen. Die Schlüsselzüge sind allesamt sehr boulderig und dreidimensional, dafür wenig anhaltend.

Top saniert mit INOX BH. Zusätzlich viele recht gut erhaltene NH. Cams bis BDC4 0.5, keine Keile nötig. 12 Express. 50er Seile reichen.

Unsere Schwierigkeitseinschätzung weicht teils extrem von den im Schweiz-Granit bzw. SAC Führer angegebenen Graden ab.
1. SL 25m V (passt etwa)
2. SL 30m VI (eher 6b)
3. SL 30m VI (eher 6b+)
4. SL 30m VII (eher 7a)
5. SL 45m III (eher 4)
6. SL 30m VI- (eher 5c)
7. SL 20m VI- (eher 6a)
8. SL 30m VII (eher 7a)
9. SL 40m V (passt)
10 SL 40m IV (eher 5a)
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Filidor Schweiz plaisir OST (2015)
 
Ergänze diese Route (Direkte Westwand) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Direkte Westwand) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 24.09.2014
3559 mal angezeigt

Verhältnisse