TourenFührer - Route

Gipfel: Bella Tola, 3025 m

mazeno

Route: St.Luc 1655 m.-Tignousa 2180 m.- Pkt 2927 m.- Bella Tola 3025 m.- Rothorn 2998 m. - Tignousa - St. Luc

St.Luc 1655 m.-Tignousa 2180 m.- Pkt 2927 m.- Bella Tola 3025 m.- Rothorn 2998 m. - Tignousa - St. Luc
Alpine Wanderung
891 m
5.0 Stunden
Von der Postauto Haltestelle "Bella Tola" den Wegweisern folgen die zur Funiculaire/Standseilbahn leiten. Die Talstation befindet sich etwas ausserhalb des Dorfes (10-15 Min.).Bei Bergstation Tignousa zuerst bis zur Bella Tola Hütte, dann in den grossen Kessel unter des Rothorns und Bella Tola. Beim grossen Hang, biegt der Weg von der Fahrstrasse ab und steigt mit sehr angenehme Steigung bis zum Grat neben einer Schäferhütte. Hier kann man selber entscheiden welchen Gipfel man zuerst besteigen will oder sogar beide. Tignousa Bella Tola 2 Std. 45 Min. Für den Übergang von einem Gipfel zum anderen, muss man, inkl. 90 Hhm. Abstieg und Wiederaufstieg ca. 30 Min einberechnen. Der Abstieg nach Tignousa folgt auf demselben Weg (1Std. 30 Min.)
Variante: Man kann von der Bella Tola direkt zum Pas du Boef und dann nach Oberems ins Turtmanntal hinunter.
Ergänze diese Route (St.Luc 1655 m.-Tignousa 2180 m.- Pkt 2927 m.- Bella Tola 3025 m.- Rothorn 2998 m. - Tignousa - St. Luc) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (St.Luc 1655 m.-Tignousa 2180 m.- Pkt 2927 m.- Bella Tola 3025 m.- Rothorn 2998 m. - Tignousa - St. Luc) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 26.09.2014
3308 mal angezeigt
mazeno

Verhältnisse