TourenFührer - Route

Gipfel: Hintere Schwärze, 3628 m

Mtu

Route: Ostgrat vom Rossbergjoch ausgehend vom Pfossental (Südtirol).

Ostgrat vom Rossbergjoch ausgehend vom Pfossental (Südtirol).
Berg-/Hochtour (Sommer)
2200 m
12.0 Stunden
Von Vorderkaser im Pfossental in nordöstlicher Richtung den Sommerweg Richtung Mitterkaser,ca.300 m vor der Alm nach links, anfangs auf einem Steig und später in weglosem, mühsamen Gelände durch ein Tal zur Rossbergalm. Nun nach rechts auf den Moränenrücken und von dort durch Blockgelände bis zum Rossbergferner, welcher bis ca. 3200 m reicht. Der letzte Teil des Ferners weist eine Steilheit von ca. 45° auf. Vom Rossbergjoch nach links den anfänglich breiten Rücken hinauf, bis der Grat schließlich an Exponiertheit zunimmmt. Über einen letzten Aufschwung zum Westgipfel und über die Verbindungsscharte zum Gipfelkreuz. Abstieg über den Westgrat, der ziemlich brüchig ist, die Schlüsselstelle liegt kurz vor der östlichen Marzellspitze (III-IV, kaum Absicherungsmöglichkeiten) Weiter über die östliche Marzellspitze zur Schulter der Mittleren Marzellspitze (Stellen III) und von dort auf den Grafferner. Auf diesem in weiter ins Graftal und zurück zum Ausgangspunkt.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Rother Ostalpen Hochtourenführer (6. Auflage 2015)
 
Ergänze diese Route (Ostgrat vom Rossbergjoch ausgehend vom Pfossental (Südtirol).) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Ostgrat vom Rossbergjoch ausgehend vom Pfossental (Südtirol).) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 09.10.2018
Versionen vergleichen
8373 mal angezeigt
Jeis, Mtu

Verhältnisse