TourenFührer - Route

Gipfel: Fontanabran, 2703 m

Bergrider

Route: Lac de Salanfe (Berggasthaus) - Col d'Emaney - Col de Barberin - Fontanabran - Lac d'Emosson - Guéule

Lac de Salanfe (Berggasthaus) - Col d'Emaney - Col de Barberin - Fontanabran - Lac d'Emosson - Guéule
Alpine Wanderung
1233 m
6.0 Stunden
Vom Lac de Salanfe (1'909 Hm) hinauf zum Col d'Emaney auf 2'462 Hm. Von hier aus könnte auch der Le Luisin (2'786 Hm) mit einem Abstieg nach Les Marécottes (1'110 Hm) bestiegen werden. Wir gingen jedoch hinab ins Vallon d'Emaney zum Punkt 1'998 Hm. Hier wieder hiauf zum Col de B'Arberine (2'481 Hm). Nördlich könnte von hier aus der Tour Salliere bestiegen werden. Wir gingen jedoch südlich zum Fontanabran auf 2'678 Hm hinauf, wo wir wieder mit einer tollen Aussicht belohnt wurden. Hinab ging es wieder über den Col de B'arberine ins Vallon de Barberine zum Lac d'Emosson, wo "leider" eine Teerstrasse mit einem langen Tunnel uns zur Posthaltestelle Gueule (1'930 Hm) führte. Von hier aus könnte man auch in 1.5 Std nach Châtelard (1'123 Hm) oder Finhaut (1'224 Hm) hinablaufen.
Bitte beachten: Post fährt von Lac d0Emosson leider nur bis am 21.09.14, uns nahm jemand per Autostop mit (sehr viel Betrieb oben).
Füge dieser Route (Lac de Salanfe (Berggasthaus) - Col d'Emaney - Col de Barberin - Fontanabran - Lac d'Emosson - Guéule ) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 29.09.2014
2534 mal angezeigt
Bergrider

Verhältnisse