TourenFührer - Route

Gipfel: Viamala Eisklettern / Via mala Eisklettern, 800 m

stefan _ hoehengrad.ch

Route: fahnenstange

fahnenstange
Eisklettern
150 m
5.0 Stunden
am besten vor dem zustieg eine übersicht über das gelände vom camping platz aus verschaffen und gut einprägen. beim zustieg ist eine orientierung schwierig.
parkieren am besten bei punkt 883 an der brücke. von dort erst einem kleinen weg folgen und etwas absteigen. die zweite rinne hinauf, vorbei an einem markanten überhang und mehr oder weniger grade hinauf bis unter die markante wand rechts vom fall.
unter dieser nach links queren und die rinne hinauf bis zum einstieg. der fall ist erst spät ganz zu sehen!
einstieg ist bei koordinaten: 753420/168715

eine weitere möglichkeit wäre ein zustieg von oben: dazu fährt man am besten bis in die kehre der strasse von zillis nach lohn und parkiert bei punkt 1447. von dort erst dem kleinen weg bis in den wald folgen und in etwas steilerem gelände zum ausstieg absteigen. dieser ist bei koordinate: 753320/168780. an einem baum haben wir ein seilstück zur markierung hinterlassen. von dort 3x 50m abseilen. ACHTUNG! in der untersten seillänge ist evt. wenig eis und schlecht im vorstieg abzusichern!!
E bei skistock ;-) und 2 peinlich schlecht geschlagenen haken. davon ist einer abgebrochen.
1. sl.: gut 50m in mixed gelände hinauf in der verschneidung. ein h hinterlassen.
2. sl.: ca. 45m hinauf in recht steilem eis. wi 5
3. sl.: leicht im eis. die letzten meter sind erstaunlicher weise ohne eis. das wasser kommt irgendwo etwas tiefer aus der wand. kein zufluss aus einem bach.
10 eisschrauben und exen. dazu einen grünen cham (75) oder eine nummer kleiner, einen grauen cham (0,4) und ein haken sortiment mit messerhaken. es ist sehr schwierig absicherungen zu plazieren.
Ergänze diese Route (fahnenstange) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 1 vom 16.02.2010
1689 mal angezeigt
stefan _ hoehengrad.ch

Verhältnisse