TourenFührer - Route

Gipfel: Gsür, 2709 m

ambrichä

Route: Gsür via NW Couli

Gsür via NW Couli
Skitour / Snowboardtour
1350 m
4.5 Stunden
Ab Fildrich via Steibodehang aufsteigen. Beim Ausstieg nicht Richtung Landvogthore weiter gehen, sondern südlich halten, bis auf ca. 2500m der Einstieg in das markante NW Couli erreicht wird. Nun durch das Coulouir bis zum Verbindungsgrat zwischen Landvogthore und Gsür aufsteigen. Man erreicht diesen rechts von Punkt 2679 und macht dort das Skidepot. Dann zu Fuss auf dem Grat weiter Richtung Gsür aufsteigen.

Abfahrt via Aufstiegsroute durch das NW Couli.

Achtung: Die rechte Seite des Coulis in Aufstiegsrichtung besteht aus brüchig geschichtetem Fels und ist ist entsprechend steinschlaggefährlich. Die Engstelle ca. in der Mitte des Coulis ist nur etwa skibreit, felsig und teilweise vereist, d.H. es ist nur bei viel Schnee wirklich gut befahrbar.
Das Couli ist über die ganze Länge min. 45° steil und weist in der Einfahrt zur Engstelle und in derselben eine Neigung von min. 50° - je nach Wahl der Route auch mehr - auf.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Gsür via NW Couli) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 2 vom 18.02.2015
Versionen vergleichen
6131 mal angezeigt

Verhältnisse