TourenFührer - Route

Gipfel: Chaiserstuel, 2400 m

Abseilpunkt

Route: Oberrickenbach- Nätschboden - Urnerstafel - Bannalper Schonegg - Chaiserstuel

Oberrickenbach- Nätschboden - Urnerstafel - Bannalper Schonegg - Chaiserstuel
Skitour / Snowboardtour
1620 m
5.0 Stunden
Von der Talstation der Luftseilbahn Fell-Chrüzhütte in Oberrickenbach nach Osten über eine kleine Brücke über den Bach, dann über Weidehänge bis zur Mittelstation Ober Spis. Von der Mittelstation über raue Weidehänge nordostwärts und auf Höhe 1300 die Seilbahn ostwärts queren, dem Sommerweg folgend über den Sinsgäubach. Weiter nach Rämseren und durch die Lawinenschneide zum Lang Band. Auf diesem Westwärts aus dem Wald heraus und in einem Bogen auf den Nätschboden (1793 m). Abfellen und Abfahrt nach Urnerstafel (1690 m).
Wieder anfellen und südostwärts den Hügel umrunden, dann links zur Alp Fulenwasser abzweigen. Von da dem Gelände durch's Steinwirrwarr (Rossboden)zur Alp Gruen Boden folgen. Nun steil zur Schonegg und danach links abzweigen...Achtung Wächten...durchs Zauntor Richtung Gipfel des  Chaiserstuel. Evt. Skidepot unterhalb Gipfel anlegen.
Abfahrt via Aufstieg (WS-) oder direkt durch die Südosthänge zum Rossboden (WS+, Auf 80 Hm 34 - 37 Grad)
Standard Skitourenausrüstung
Ergänze diese Route (Oberrickenbach- Nätschboden - Urnerstafel - Bannalper Schonegg - Chaiserstuel) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Oberrickenbach- Nätschboden - Urnerstafel - Bannalper Schonegg - Chaiserstuel) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 4 vom 10.03.2015
Versionen vergleichen
2451 mal angezeigt
Abseilpunkt

Verhältnisse