TourenFührer - Route

Gipfel: Sigriswiler Rothorn, 2051 m

mazeno

Route: Schwanden Säge 1077 m., Wilerallmi, Unterbergli, Oberbergli, Sigriswiler Rothorn 2051 m.

Schwanden Säge 1077 m., Wilerallmi, Unterbergli, Oberbergli, Sigriswiler Rothorn 2051 m.
Schneeschuhtour
974 m
6.0 Stunden
Von der Haltestelle Schwanden Säge dem Wegweiser Wilerallmi folgen, über Endorfallmi Pkt 1224 m. leicht absteigen zum Parkplatz des Wilerallmi Skilifts. (1 Std). Nun dem Bergweg nach Oberbergli, Rothorn nach der, durch den Wald hinaufsteigend, zu einer Abzweigung führt. Rechts geht es zum Unterbergli, geradeaus direkt zum Oberbergli. Vom Unterbergli ostwärts über offene Hänge hinauf und dem Sommerweg zum Oberbergli folgen (Bei Neuschnee Verlauf für Unkundige schwer zu finden). Vom Oberbergli immer ostwärts zur Schulter die zum Grat wird und an Rothorn Gipfelstock anstösst. Links am Sockel vorbei bis man zum Sattel zwischen beiden Gipfeln. Hier in kurzer,leichter Kletterei (je nach Verhältnissen) rechts hinauf zum Gipfelhang und leicht zum Gipfel. (3 Std)
Rückkehr auf selbem Weg nach Wilerallmi und weiter nach Sigriswil (2.30 Std.)
Aufstieg: 974 m, Abstieg: 1250 m.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Schwanden Säge 1077 m., Wilerallmi, Unterbergli, Oberbergli, Sigriswiler Rothorn 2051 m.) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Schwanden Säge 1077 m., Wilerallmi, Unterbergli, Oberbergli, Sigriswiler Rothorn 2051 m.) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 18.03.2015
3620 mal angezeigt
mazeno

Verhältnisse