TourenFührer - Route

Gipfel: Aiguille Verte, 4122 m

FilipW

Route: Bettembourg-Thivierge

Bettembourg-Thivierge
Nordwände
8.0 Stunden
Die Tour fängt an ins obere Couturier Couloir. (Siehe woanders)
Man geht der markante Felsinsel vorbei, bis man links ein ziemlich breites immer steiler werdendes Eiscouloir sieht. Ab sofort man das Couturier Couloir verlässt wird es rasch steiler: von 55° wird es bald 65 und 70°. Zwei SL später findet man die Schlüsselseillänge, 80°. (70m) Hier ist es bekannt dass das Eis glashart ist. (Eisschrauben kriegt man mit Mühe rein). Nach anstrengender Kletterei folgt man den Bogen nach rechts, wo es weniger steil (60/65°/M2) zum Joch führt zwischen Aig.Verte und Grd Rocheuse.
IV/4/80°/950m/TD- (60m Doppelseil von Vorteil)
Allerdings ist diese Tour viel anstrengender als andere TD- Gullies sowie Petit Viking oder Gabarrou-Albinoni
Abstieg: Whymper Couloir
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Bettembourg-Thivierge) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Bettembourg-Thivierge) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 13.04.2015
3509 mal angezeigt
FilipW

Verhältnisse