TourenFührer - Route

Gipfel: Haldensteiner Calanda, 2806 m

Valentin Eichenberger

Route: Calanda Umrundung ab Untervaz

Calanda Umrundung ab Untervaz
Alpine Wanderung
2996 m
12.0 Stunden
Start in Untervaz. Via der gebührenpflichtigen Alpstrasse hinauf zur Vazer Alp. Weiter via Wolfsegg und Cafäraboden zur Calandahütte. Leicht sinkend gehts nun hinüber zum Felsberger Älpli und auf Höhe bleibend zum Taminser Älpli. Nun steiler Weg hinab zum Kunkelspass ( Einkehrmöglichkeit in Beizli ). Richtung Norden weiter nach Vättis ( dabei sind 2 Wege möglich; siehe Karte ). In Vättis zweigt der Weg ab Richtung ARA und Alp Salaz. Diesem folgen bis ca. 350 Mt. nach der ARA rechts ein Naturweg abzweit. Diesem nun folgen bis zum Abzweiger " Bergweg". Nun wird es richtig steil. Durch einen schönen Buchenwald geht's stotzig hinauf zur Alp Guaggis und weiter hinauf unter die Berger Calanda Nordsiten. Auf ca. 1860M.ü.M. sinkt der Weg unter dem Brotjoggeli hinüber zur Stelli. Ein kurzer, steiler Antieg führ zum Gipfel der Stelli ( 2052M.ü.M. ).
Der weitere Abstieg nach Untervaz kann auf diversen Routen angegangen werden.
Via Alpweg der Alp Salaz, durch das Cosenztobel oder aber mit einer Traverse zurück zur Vazer Alp. Alle diese Wege führen nach Untervaz zurück.
Füge dieser Route (Calanda Umrundung ab Untervaz) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 06.06.2015
Versionen vergleichen
4038 mal angezeigt
Valentin Eichenberger

Verhältnisse