TourenFührer - Route

Gipfel: Burg, 2286 m

Käfeli

Route: vom Haldi via Wängihorn

vom Haldi via Wängihorn
Alpine Wanderung
1200 m
3.0 Stunden
Von der Bergstation der Seilbahn Schattdorf-Haldi der Strasse entlang. Beim grossen Stall links empor in den Wald und via Wichli zur Skihütte auf dem Grat. Diesem Entlang bis zur Strasse, die zum Pfaffenwald führt. Nun links steil hinauf (Wegweiser). Nach dem Wald durch den Zaun und bis zum Riedertalerbach. Im Frühsommer bei grosser Wassermenge kann über den Lawinenschnee weiter oben aufgestiegen werden. Nach dem Bach weiter bis zur Weggabelung. Nun den steilen Weg wählen und über eindrückliche Grasplanggen Richtung Wängihorn aufsteigen. Auf ca. 1960 m ü. M trifft man auf den Wanderweg, der vom Eggenbergli her kommt. Nun in wenigen Minuten in die Gratlücke und zum Gipfel des Wängihorns. Zurück zur Gratlücke und auf der Sulztaler Seite dem Weg folgend bis zum Abzweigung Burg (Wegweiser). In wenigen Minuten zum Gipfelplateau mit den beiden kleinen Seen und dem Kreuz (2243 m ü. M). Der eigentliche Gipfel 2286 m ü. M. wird wenig besucht, ist aber gut erreichbar.
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Füge dieser Route (vom Haldi via Wängihorn) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 07.06.2015
2483 mal angezeigt

Verhältnisse