TourenFührer - Route

Gipfel: Chli Glatten, 2343 m

robik

Route: Harakiri 7b (6b+ und gute Nerven obli)

Harakiri 7b (6b+ und gute Nerven obli)
Klettertour
SL1 6c+, 40m: Von mir aus eine der schönsten Seillängen hier. Zuerst mit Technik und Gleichgewicht bis über die Crux (offene Verschneidung) unter Dächli, dann athletisch darum herum und nochmals schwieriger zu zweiter (Riss-)Verschneidung. Am Schluss links hinaus auf den eigentlichen Pfeiler.
SL2 6b, 40m: Zuerst nach links zu Kante zum ersten Bolt, dann in schöner Kletterei zu Dächli, welches dank Henkeln wunderbar zu überklettern ist. Schliesslich zum Stand unterhalb von grossem Band.
SL3 6b+, 45m: Nach dem Band die richtigen BH suchen und eher links finden (neue Linie mit 4 BH re davon). Ab hier zuerst kräftig, dann sehr technisch "Linksbogen" (Crux), anschliessend schöne anhaltende Kletterei nach re hoch.
SL4 6b, 35m: Recht schöne, ziemlich homogene 6b-Länge.
SL5 7a, 25m: Crux direkt vom Stand an brüchigen Schüppchen (ich habe alle weggerissen ;-) zu einem quer herausstehenden "Hinkelsteinchen" (hält tatsächlich) zum 2. BH, dann lange Rechtsquerung zum Hinauffürchten bis zum Überhang und direkt danach Stand.
SL5 7b, 35m: Wir kamen zum Entscheid abzuseilen, da ich zu diesem Zeitpunkt etwas zu strapaziert war, um noch eine 7b zu probieren... und mein Kamerad wollte lieber noch eine andere Route probieren (s. nächster Eintrag)
Abseilen problemlos an Irniger-Ständen.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Filidor extrem OST (2013)
Filidor Schweiz plaisir OST (2015)
 
Ergänze diese Route (Harakiri 7b (6b+ und gute Nerven obli)) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Harakiri 7b (6b+ und gute Nerven obli)) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 4 vom 16.10.2015
Versionen vergleichen
2587 mal angezeigt
robik

Verhältnisse