TourenFührer - Route

Gipfel: Ringelspitz / Piz Barghis, 3247 m

Günter Joos (Gringo)

Route: Mittelgrat

Mittelgrat
Berg-/Hochtour (Sommer)
2200 m
Mit Fahrerlaubnis kann bis zum Kunkelspass gefahren werden. Ansonsten ist der Aufstieg ab Lengwis (1068 m), oberhalb Vättis, der geschickteste Ausgangspunkt. Von dort zunächst hoch zum Kunkelspass, dann weiter über den markierten Wanderweg bis zur Ringelspitzhütte. Alternativ kann auch per Bike zur Hütte aufgefahren werden.

Von der Hütte über die Sandböden hinauf zum Taminagletscher. Dieser wird noch in seinem unteren Gletscherbecken, welches im ausgeaperten Zustand schuttbedeckt und praktisch spaltenfrei sein soll, rechterhand verlassen, um über steilen Firn den Ansatz des Mittelgrates zu erreichen. Auf der Route über den Mittelgrat zum Gipfel finden sich ausreichend Standplätze, welche uns im Abstieg auch zum Abseilen dienlich sind. Auch Bohrhaken finden sich in der Route. Die heikelste Passage ist eine Querung (meist mit Firn), die zwar nicht schwierig, jedoch nicht absicherbar ist.Der Gipfelturm hingegen ist geradezu plaisirversichert. Man hat die Auswahl, entweder dem Fixseil zu folgen, oder die bestens abgesicherte Route weiter recht zu klettern, die etwas schwieriger ist (4-).

Im Abstieg nutzen wir die zum Abseilen eingerichteten Standplätze aus und folgen hierbei unserer Aufstiegsroute.
Ergänze diese Route (Mittelgrat) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Mittelgrat) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 10.09.2015
Versionen vergleichen
22892 mal angezeigt

Verhältnisse