TourenFührer - Route

Gipfel: Arpelistock, 3035 m

Joe

Route: von der Bergstation der Luftseilbahn Sanetsch über den Arete de L'Arpille zum Arpelistock

von der Bergstation der Luftseilbahn Sanetsch über den Arete de L'Arpille zum Arpelistock
Alpine Wanderung
Von der Bergstation der Santesch Luftseilbahn (erste Fahrt ab 08:30 Uhr; Ruckfahrtbillet mit 1/2-Tax zu Fr 17.00) führt der Weg an der Auberge du Sanetsch vorbei. Auf den letzten Meter zum wenig ausgeprägten Sanetschpass einige Wegspuren.

Vom Pass aus ist der steile Aufstieg über den Arete de L'Arpille gut einsehbar. Am Ende des Grates sind blau-weisse Markierungen und der Hinweis "Geltenhütte" zu lesen. Es folgt ein weiterer Steilaufschwung an P.2823 vorbei.

Aber kaum befindet man sich auf der anderen Seite des Südgrates flacht der Weg ab, jedoch ist ab hier der wiederum steile Südanstieg zum Arpelistock zu erkennen. Wenige blau-weisse Markierungen sind am Grat zu erkennen. Allerdings auch in der Flanke. Dort sind wenige Wegspuren zu erkennen.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (von der Bergstation der Luftseilbahn Sanetsch über den Arete de L'Arpille zum Arpelistock) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (von der Bergstation der Luftseilbahn Sanetsch über den Arete de L'Arpille zum Arpelistock) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 11.09.2015
6248 mal angezeigt
Joe

Verhältnisse