TourenFührer - Route

Gipfel: Schreckhorn, 4078 m

Thomas Schmitt

Route: Schreckhorncouloir und SO-Grat (Alter Normalweg)

Schreckhorncouloir und SO-Grat (Alter Normalweg)
Berg-/Hochtour (Sommer)
1600 m
7.0 Stunden
Wie auf dem Normalweg auf dem Schreckfirn bis unter die Südwand. Über den breiten Lawinenkegel über 2 Bergschründe im anfangs engen Couloir 150Hm aufsteigen. Auf ca. 3720m knickt das Couloir deutlich nach links ab und zieht breiter direkt zum Schrecksattel (3914m) hinauf. Nun klettert man am SO-Grat zum Gipfel. Die ersten Aufschwünge können rechts umgangen werden (Elliots-Wängli, teilweise Eisenstangen).
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
topo.verlag Hochtouren Topoführer Berner Alpen (2016)
Rother Hochtouren Westalpen (2013)
 
Ergänze diese Route (Schreckhorncouloir und SO-Grat (Alter Normalweg)) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Schreckhorncouloir und SO-Grat (Alter Normalweg)) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 01.01.2016
3998 mal angezeigt
Thomas Schmitt

Verhältnisse