TourenFührer - Route

Gipfel: Bishorn, 4153 m

stefan _ hoehengrad.ch

Route: Nordostwand

Nordostwand
Nordwände
1640 m
12.0 Stunden
Von der  Turtmannhütte führt ein guter Weg bis zum Gässi. Man folgt dem weiss rot weiss markierten Weg zum Barrhorn bis auf 2900m. Hier wird die Moräne breiter und bei einem Steinmann zweigt der Weg rechts leicht abwärts und dann hinauf zum Brunegggletscher.
Von hier steigt man auf dem Brunegggletscher den Felsen des Schöllihorns folgend bis zu den Felsen unterhalb des Bruneggjochs. Nun quert man südwärts den Brunegggletscher und wählt je nach Verhältnissen der beste Zustieg der Nordostwand.
Abstieg: Am besten über den Bishorn-Normalweg (NW-Flanke) zur Cab. Tracuit und ggf. weiter zurück zur Turtmannhütte.
Die Abstiegsvariante "Über den Mergasch" ist nur noch im Frühsommer mit viel Schnee zu empfehlen und wird kaum mehr begangen. (siehe Foto)

LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Nordostwand) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 7 vom 04.09.2021
Versionen vergleichen
27233 mal angezeigt
Fredy Tscherrig, Reto Baur, Alvaneu - Micha, und weg..., Erwin Kupfer, stefan _ hoehengrad.ch

Verhältnisse