TourenFührer - Route

Gipfel: Klettersteig Fruttstägä, 2070 m

Peter Huber

Route: Klettersteig Fruttstägä

Klettersteig Fruttstägä
Klettersteig
150 m
3.0 Stunden
Zufahrt/Zustieg:

Über die Autobahn A2 oder Axenstrasse A4 Richtung Altdorf, dann Richtung Bürglen (Klausenpass). Vom Dorf Bürglen noch ca. 1.8 km bis zum Parkplatz Talstation Luftseilbahn Biel-Kinzig (Gratis Parkplätze). Mit der Luftseilbahn Biel-Kinzig erreicht man das Ski und Wandergebiet Biel. Von der Bergstation (1630m.ü.M.) führt ein gut ausgebauter Wanderweg zum Einstieg (1920m.ü.M.)des Klettersteiges. Der Zustieg von ca. 1h ist gut beschildert und führt an einer Bergkapelle und einem Spielplatz vorbei.
Der Klettersteig ist in der Schwierigkeitsstufe K4 eingestuft (K4 sind 3 kurze Stellen sonst meist K3). Die Schlüsselstelle befindet sich direkt oberhalb des Einstiegs, dort ist die Route leicht überhängend. Nach der Schlüsselstelle befindet sich ein Notaus- bezw. Einstieg. Vor der Gipfelwand befindet sich eine kleine 2-Seilbrücke (2 m lang) und beim Ausstieg eine längere 3-Seilbrücke (11 m lang, gut gespannt), wobei die obere Brücke auch umgangen werden kann. Neben Schwindelfreiheit erfordert der Klettersteig "Fruttstägä" etwas Geschick, vor allem wenn man auf der Aussichtbank Platz nehmen möchte. Diese befindet sich im oberen Teil des Klettersteiges in einer fast senkrechten Wand. Es lohnt sich dort Platz zu nehmen und die atemberaubende Aussicht zu geniessen.
Zustieg ca. 1h
Klettersteig ca. 1h
Abstieg ca. 1h
Höhendifferenz Klettersteig ca. 150m
Höhendifferenz Bergstation Biel-Kinzig- Ausstieg Klettersteig ca. 440m
Ganze Tour ist perfekt beschildert mit vielen Wegweisern. Prospekt zum Klettersteig an der Bahnstation erhältlich. Bahn kostet retour CHF 20.
Brügg (Bürglen UR) (Seilbahn) (Fahrtdauer: ÖV-Ausgangspunkt erfassen)
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Nr. 3 vom 01.07.2016
Versionen vergleichen
10617 mal angezeigt
Jochi33, Peter Huber

Verhältnisse