TourenFührer - Route

Gipfel: Piz Bernina, 4048 m

karstencz

Route: Diavolezza - Fortezzagrat - Bellavistaterrasse

Diavolezza - Fortezzagrat - Bellavistaterrasse
Skitour / Snowboardtour
1500 m
6.0 Stunden
Vom Berghaus Diavolezza südlich hinab auf den Persgletscher. Wie zum Piz Palü auf diesem südlich aufwärts, bei ca. 2950m fast horizontal nach Westen, zum südlichsten Punkt des Felsriegels Rifugi dals Chamoutschs ("Gemsfreiheit"). In einem Bogen nach Süden ansteigend via Punkt 3122m und dann in einem Linksbogen auf den Nordpfeiler des Fortezzagrates (3186). Weiter mit Ski, einen Aufschwung rechts umgehend, zum felsigen Abschnitt bei 3372. Teils mit Seilsicherung den deutlichen gelben Markierungen an gut eingerichteten Standplätzen (und Abseilstellen) folgend, in anregender Kletterei (II. Grad) bis 3482m. Dann weiter mit Ski unter den Gipfeln der Bellavista nach WSW ansteigend, einige Spalten umgehend, bis ca. 3750m, nördlich des höchsten Bellavistagipfels. Nun Abfahrt schräg nach SW in die Gletschermulde nördlich des Piz Zupo. Am Südausläufer des Crast' Agüzza ("Scharfe Kante") durch eine Bruchzone zur weiten Mulde der Fourcla Crast' Agüzza, in Sichtweite des Rif. Marco e Rosa. Weiter den übliche Anstieg via La Spedla (Spallagrat).
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Nr. 2 vom 30.05.2016
Versionen vergleichen
12404 mal angezeigt
karstencz

Verhältnisse