TourenFührer - Route

Gipfel: Nesthorn, 3821 m

Egon Feller

Route: Nesthorn Normalroute von der Baltschiederklause

Nesthorn Normalroute von der Baltschiederklause
Berg-/Hochtour (Sommer)
1200 m
5.0 Stunden
Von der Baltschiederklause steigt man wenige Höhenmeter den Hüttenweg ab und quert dann in Richtung der Moräne. Diese übersteigt man über Wegspuren und Geröll hinunter. Nun folgt der Aufstieg zur Baltschiederlücke, welche nicht im Couloir, sondern nördlich davon über leichte Kletterei erreicht wird. Fixseile weisen den Weg. Nun etwa 100 Meter Abstieg zum Gredetschgletscher und über diesen hinauf zum Gredetschjoch. Die letzten Meter zum Joch sind mit Bügeln ausgerüstet.Nun folgt man dem sehr schönen Westgrat über Blockkletterei, einem Steilaufschwung im Eis und dem Gipfelhang zum Gipfel des stolzen Aussichtsberges.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
topo.verlag Hochtouren Topoführer Berner Alpen (2020)
 
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Füge dieser Route (Nesthorn Normalroute von der Baltschiederklause) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 30.06.2016
Versionen vergleichen
5095 mal angezeigt
Egon Feller

Verhältnisse