TourenFührer - Route

Gipfel: Breithorn / Lötschentaler Breithorn, 3785 m

säggl

Route: Blanchetgrat

Blanchetgrat
Berg-/Hochtour (Sommer)
2400 m
Von der Baltschiderklause auf Wegspuren (Reflektoren) auf den inneren Baltschiedergletscher und in Linksbogen zum Einstieg auf 3150. 2h. Der Grat ist eher ein Pfeiler in der 500m hohen Südwand. Immer auf der Pfeilerkante in festem Granit auf den Vorgipfel 3650m. Ersts Drittel schöne Kletterie 3-4. Zweites Drittel eine 3m Stelle 6a (Platte, kleiner Riss, Bohrhaken). Mit Bergschuhen schwierig aber machbar, kann sonst aber auch 5+ A0 geklettert werden. Letztes Drittel zunehmend leichter und zum Schluss leicht brüchig. 4h für den Pfeiler, wenn gleichzeitig gegangen wird. Der Hauptgipfel ist 1/2h weiter, aber nur wegen der Aussicht lohnend.
Langer Abstieg (5h) über Gredetschjoch ins Gredetschtal (grossteils weglos) und bis nach Mund im Rhonetal.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
topo.verlag Hochtouren Topoführer Berner Alpen (2016)
 
Ergänze diese Route (Blanchetgrat) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Blanchetgrat) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 14.07.2010
6742 mal angezeigt

Verhältnisse