TourenFührer - Route

Gipfel: Huetstock / Wild Geissberg, 2676 m

b&s

Route: Von Turrenbach (Melchtal) 985 m über Fomatt - Unter Wend - Ober Wend - Zahm Geissberg - NW Grat Wild Geissberg

Von Turrenbach (Melchtal) 985 m über Fomatt - Unter Wend - Ober Wend - Zahm Geissberg - NW Grat Wild Geissberg
Alpine Wanderung
1800 m
5.0 Stunden
Im Sommer gilt diese Route als Alpine Bergtour. Bei Verhältnissen wie heute, hat die Begehung des Huetstock oder Wild Geissberg den Charakter einer Hochtour.
Start im Turrenbach (zwischen Melchtal und Stöckalp) beim Fahrverbot auf 985 m. Der Alpstrasse entlang bis P.1225. Nun dem gut markierten Bergwanderweg, z.T. steil zur Alp Fomatt, dann südlich um den Fuss der Unter Wend-Flue (P. 1692) herum und durch ein Tälchen über Unter Wend nach Ober Wend (1935 m). Nun zuerst wenig gegen Norden, um dann im Tälchen wieder gegen ONO gegen das Zigertal zu gelangen. Dort nach Norden abbiegen und zur Vostegg P. 2217 hinauf (Übergang gegen den Juchlipass). Von Vorstegg über unschwierige Felsen und Grasbänder über den W-Grat auf den Zahm Geissberg (2514 m) und in anregender Höhenwanderung, mit einzelnen leichten Kraxelstellen, über den schmalen Gipfelgrat zum Kulminationspunkt mit Gipfelkreuz.
Abstieg daselbst.
Bei guten Verhältnissen (Trittschnee) kann auch die Skiroute ab Zigertal in gerader Linie gegangen werden. Diese ist aber sehr steil. Achtung Lawinengefahr!
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Füge dieser Route (Von Turrenbach (Melchtal) 985 m über Fomatt - Unter Wend - Ober Wend - Zahm Geissberg - NW Grat Wild Geissberg) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 01.06.2021
Versionen vergleichen
3668 mal angezeigt
BERGWISEL, b&s

Verhältnisse