TourenFührer - Route

Gipfel: Monte Sissone, 3330 m

Franz Schuler

Route: Südflanke, Südgrat

Südflanke, Südgrat
Berg-/Hochtour (Sommer)
1200 m
Ab Rif. Allievi auf sehr gut markierten Weg auf dem Sentiero die Roma folgen. Auf und ab bis zum Passo di Cameraccio. Dann absteigen auf ca.2800 m um den Schuttgrat , in der Fall-linie über Schutt und Schnee sehr mühsam zum Gipfel.Abstieg über den Passo Sissone und Fornogletscher zur Fornohütte.Zeitbedarf zwischen 8-10 Std. je nach Verhältnissen!
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
topo.verlag Hochtouren Topoführer Bündner Alpen (2017)
 
Ergänze diese Route (Südflanke, Südgrat) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Südflanke, Südgrat) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 24.07.2010
Versionen vergleichen
1707 mal angezeigt
Yak und Yeti, Franz Schuler

Verhältnisse