TourenFührer - Route

Gipfel: Badus / Six Madun, 2928 m

www.derbergler.ch

Route: Six Madun - über die Gipfel vom Pazolastock, Parlet, Rossbodenstock

Six Madun - über die Gipfel vom Pazolastock, Parlet, Rossbodenstock
Berg-/Hochtour (Sommer)
1275 m
7.0 Stunden
Ein Start am frühen Morgen ermöglicht es, vor den grossen Menschenmassen am Pazolastock unterwegs zu sein und eventuell irgendwo auf den Gipfeln dann die Sonne über dem Bündnerland aufgehen zu sehen.
Dier Aufstieg zum Pazolastock ist mit Stirnlampe gut zu finden und im T3 eher einfach. Erst kurz vor dem Gipfel besteht im Schuttfeld eine kleine Abrutschgefahr. Den Pazolastock geschafft, geht es dem rot-weissen Bergweg entlang in Richtung Badushütte. Dort wo der Weg den Grat nach links verlässt, folgst du weiterhin dem Grat in Richtung der Martschall-Lücke. Ab hier ist der Weg nicht mehr markiert, aber noch gut sichtbar. Nach einem kurzen Aufstieg erreicht man auch schon den Rossbodenstock. Ab hier sollte der Tourengeher dann auch schon trittsicher in der Wegwahl sein. Ein kurzer Abstieg zur Älpetlilücke und schon geht es wieder hoch - diesmal kurz und knackig; teilweise im I oder II, je nachdem welchen Aufstieg man wählt. Die Aussicht vom Parlet entschädigt für die letzten Schweisstropfen. Ein wenig wie auf einem Hochplateau geht es nun dem Gipfel vom Piz Tuma entgegen, welchen man aber fast nicht erkennt, ist der doch bloss etwa 50hm höher als das Plateau.
Kurz nach dem Piz Tuma stösst von der linken (Norden) Seite der unscheinbare Weg ab der Badus-Hütte zu uns. Von hier aus ist es noch ein Aufstieg von etwa 200m und schon stehst du auf dem Six Madun! Wunderschöne Rundumsicht belohnen die Strapazen. Infolge Nebel fand ich den direkten Gratabstieg nicht und ging so ein Stück zurück und umrundete den Gipfel auf der Nordseite um dann wieder auf den Gipfelgrat zu stossen. Über Blockstein, Geröll geht's dann schon langsam wieder in Alpwiesen über und du erreichst den Piz Tagliola. Hier lohnt sich nochmals eine Rast, bevor es dann weglos, aber sicher dem Lolenpass entgegen geht. Sobald du den Bergweg erreicht hast, kannst du über diesen noch zur Maighelshütte für einen feinen Kuchen - oder direkt auf dem Weg in Richtung Oberalppass.
Ausrüstung für alpine Touren. (Bergschuhe, Wetter- und Sonnenschutz, Apotheke, Gehstöcke, genügend Verpflegung, - keine Bäche/Brunnen)
Ergänze diese Route (Six Madun - über die Gipfel vom Pazolastock, Parlet, Rossbodenstock ) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 2 vom 26.02.2017
Versionen vergleichen
1167 mal angezeigt
www.derbergler.ch

Verhältnisse