TourenFührer - Route

Gipfel: Piz Tschierva, 3546 m

www.derbergler.ch

Route: Piz Tschierva - ab Pontresina

Piz Tschierva - ab Pontresina
Berg-/Hochtour (Sommer)
1796 m
14.0 Stunden
Mit dem Auto angereist nach Pontresina. Frühmorgens hat es nie Parkplatzprobleme. Dann zu in gutem Marchtempo dem Ova da Roseg entlang bis zur Brücke vo es zum Restaurant Roseg geht. Hier links halten (Tschiervahütte).
Zuerst führt der Aufstieg in den Föhrenwäldern ins Tal, dann im Zickzack hoch und zum Schluss der Moräne entlang bis zur Tschiervahütte.
Direkt vor der Hütte befindet sich dann der Einstieg zur Tour (wo auch die berühmte Tour auf den Piz Bernina - via Biancograt) startet. Nach kurzen 50 Höhenmetern kommt schon eine Stelle wo man sich bequem an Ketten über eine Felsstufe hochziehen kann. Ein paar geübte Tritte und es geht weiter auf schönem Gehgelände. Nach kurzer Zeit kommt die Abzweigung zum Piz Bernina - wir gehen jedoch weiter bergwärts (geradeaus nach oben).
Auf etwa 3'100m erreichen wir die sogenannte Terassa und auch den Rand des Gletschers. Da ich alleine unterwegs war und bereits Mittagszeit war, habe ich mich gegen die einfachere Variante über den Gletscher entschieden und bin dem Gletscher entlang nach Norden. Dort wo er dann eine Biegung nach Osten macht, habe ich mich für den Aufstieg in der Süd-Ost Flanke des Piz Tschierva entschieden. Hier gibt es keinen Weg! Auf dem Kletteraufsteig habe ich einige Steinmandli selber erstellt um den sichern Abstieg wieder zu finden. So steil dieser Aufstieg ist, so plötzlich geht er in ein Gipfelfirnfeld über, welches flach vor einem liegt. Noch 30, 40 Höhenmeter und man steht auf dem Gipfel! Wunderschöne Rundumsicht - inklusive natürlich der Berninagruppe. Das schönste: Man ist hier fast immer alleine!!
Für den Abstieg habe ich die selbe Strecke gewählt. Um mit der Pferdekutsche nach Pontresina zurückzukommen (ab Roseg) war es leider inzwischen auch zu spät; so habe ich die Strecke am Fluss entlang als Auslaufstrecke angeschaut.
Als Tagestour schon recht anspruchsvoll (1'800hm / 28km)

Ausrüstung für alpine (Hoch)Touren. Normal führt der Weg oben über den Tschiervagletscher, dann wäre Hochtourenausrüstung Pflicht!
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Filidor plaisir ALPIN (2008)
 
Ergänze diese Route (Piz Tschierva - ab Pontresina) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 1 vom 26.02.2017
1922 mal angezeigt
www.derbergler.ch

Verhältnisse