TourenFührer - Route

Gipfel: Belchen, 1414 m

Günter Joos

Route: ab Wiedener Eck

ab Wiedener Eck
Schneeschuhtour
5.0 Stunden
Der in der Folge beschriebene Gipfelaufstieg von Norden via dem Westweg ist offiziell im Winter wegen alpiner Gefahren dort untersagt. Insofern nur für Erfahrene mit gutem Einschätzungsvermögen der aktuellen Lage dort zu empfehlen.

Wir nehmen am Wiedener Eck (1035 m, Restaurant, Bushaltestelle) die rote Raute des Westweges auf und folgen diesem zunächst nach Westen, später nach Süden, westlich unter dem Heidstein vorbei, stets mäßig ansteigend. In einem leichten Abstieg gelangen wir zur Krinne (1117 m), von der aus wir den Gipfelpfad aufnehmen (weiterhin Westwegmarkierung). Bald folgt das Schild mit dem Winterbegehungsverbot. Der Pfad kann, falls nicht gespurt, bei viel Schnee schwer auffindbar sein, das Gelände ist hin und wieder leicht ausgesetzt, was bei eventuellen Vereisungen zu beachten ist. Beim Ausstieg aus dem Wald führt ein steiler Hang zur Gipfelkuppe. Dort bilden sich meist Triebschneepakete. Nun weiter bis zum Kreuz auf der weiten Gipfelkuppe.

Für den Abstieg stehen, neben der Aufstiegsroute, verschiedene Varianten zur Disposition, vorausgesetzt, wir sind per ÖV angereist.
Ergänze diese Route (ab Wiedener Eck) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (ab Wiedener Eck) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 06.03.2017
2361 mal angezeigt

Verhältnisse