TourenFührer - Route

Gipfel: Birghorn, 3243 m

Markus Wittwer

Route: Vom Gasteretal über die NW-Seite

Vom Gasteretal über die NW-Seite
Skitour / Snowboardtour
2200 m
9.0 Stunden
Ab Eggeschwand (1194) der Strasse entlang ins Gasteretal. Nach der Alp "Heimritz" je nach Schneelage rechts oder links der Kander entlang ungefähr dem/den Sommerwegen folgend bis zu Punkt 1899 auf die Moräne. Der Moräne folgen und auf ca. 2040m den Sommerweg rechts verlassen und über das breite West-Couloir aufsteigen bis auf ca. 2700m der Gletscher erreicht wird. Die letzten ca. 140Hm Meter im Couloir sind bis 40° steil. Diesen Teil kann man umgehen, wenn man das Westcouloir bei ca. 2260m nördlich verlässt und via "Uf de Schafgrinde" aufsteigt.
Auf dem Gletscher steigt man durch einige Mulden in Richtung Birgsattel auf bis man auf 3020m nach rechts dreht gegen die Scharte im SW-Grat aufsteigt. Von dort in kurzer, einfacher Kletterei (II) auf den Gipfel.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Vom Gasteretal über die NW-Seite) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Vom Gasteretal über die NW-Seite) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 26.03.2017
Versionen vergleichen
2344 mal angezeigt
Markus Wittwer

Verhältnisse