TourenFührer - Route

Gipfel: Sulzfluh, 2817 m

Kalle

Route: Gargellen - Antönier Jöchle - Riedkopf - Partun - Gemstobel - Sulzfluh - Rachen - Gauertal - Talstaion Tschagguns

Gargellen - Antönier Jöchle - Riedkopf - Partun - Gemstobel - Sulzfluh - Rachen - Gauertal - Talstaion Tschagguns
Skitour / Snowboardtour
2 m
7.0 Stunden
Mit den Gargellner Liften auf die Gargellner Köpfe (2260m) - Abfahrt entlang der Piste bis unterhalb des St. Antönier Jochs - auf dieses hinauf (2379m) - jenseits auf eine Flachstufe hinunter (2300m) - Gegenanstieg in einen kleinen Sattel (2500m) zwischen Schollberg und Riedkopf - auf der Nordseite durch das zu Beginn steile Riedkopftäli hinab bis Partunstafel (1750m).
Nordwestwärts zur Sulzhütte empor - nordwärts in den Gemstobel und zum Sattel nördlich der Sulzfluh - über den Felsgrat zum Gipfel.
Abfahrt durch die Rachenschlucht ins Gauertal - meist bis ins Frühjahr bis Latschau möglich. Von Latschau mit dem Bus über Schurns nach Gargellen.
Ergänze diese Route (Gargellen - Antönier Jöchle - Riedkopf - Partun - Gemstobel - Sulzfluh - Rachen - Gauertal - Talstaion Tschagguns) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Gargellen - Antönier Jöchle - Riedkopf - Partun - Gemstobel - Sulzfluh - Rachen - Gauertal - Talstaion Tschagguns) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 27.03.2017
926 mal angezeigt
Kalle

Verhältnisse