TourenFührer - Route

Gipfel: Ritzlihorn, 3263 m

lorenzo

Route: N-Flanke von Guttannen

N-Flanke von Guttannen
Skitour / Snowboardtour
2220 m
11.0 Stunden
Aufstieg: von Guttannen Schattseite (1057m) auf der Strasse und z.T. Fahrwegspuren zur Spreitlouwi und bei ca. 1380m über steiles Gras in deren Graben. Auf Lawinenschnee bis ca. 2040m. Zu Fuss nach SSE durch das Zustiegscouloir (45 Grad, Engstelle) zu einer Kanzel auf ca. 2200m zuoberst am Mittelbärgli, nördlich um eine Felsgrätchen herum und auf der östlichen Seite auf einen Rücken, der bis ca. 2250m bestiegen wird. Wieder mit Ski nach SE über die weiten Hänge des Lychbritters (40 Grad) bis ca. 2400m und nach S steil hinauf (40-45 Grad) bis ca. 2700m. Nun nach WSW (40-45 Grad) bis ca. 2900m und durch das markantes ENE-Couloir (40 Grad) bis zu dessen 1. Verzweigung auf ca. 3000m. Zu Fuss durch den linken Ast (45-50 Grad) bis zur 2. Verzweigung auf ca. 3100m und nochmals durch den linken Ast (45-50 Grad) bis zur 3. Verzweigung auf ca. 3150m und nach rechts auf den NW-Grat bei ca. 3185m, Skidepot. Weiter über den NW-Grat (I-II) auf den N-Gipfel (3263m, Kreuz) und über den N-Grat (I) auf den S-Gipfel (3278m, Stange), 7,5h, S (Skitourenskala), WS (Hochtourenskala).

Abfahrt: Abstieg vom Gipfel zurück zum Skidepot und Abfahrt entlang der Aufstiegsroute, 3h, SS.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Füge dieser Route (N-Flanke von Guttannen) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 13.04.2017
Versionen vergleichen
2926 mal angezeigt
lorenzo

Verhältnisse